5. September 2021, 19:16 Uhr

Da das Wetter jetzt endlich mal gepasst hat, habe ich mein altes (Bj. 2004) Steppenwolf-Hardtail fit gemacht und eine kleine Test-Tour unternommen. Ziel war Schloß Solitude und der Bärensee (Stuttgart). Es ist schon ein enormer Unterschied zu einem E-Bike. Da habe ich mich wohl ziemlich schnell an den Luxus gewöhnt, jeden noch so steilen Anstieg ohne Anstrengung hochzuflitzen.

Die Landschaft und Umgebung entschädigt aber definitiv: Ein kleines bisschen Natur. Nur ein bisschen – wegen des guten Wetters hatten diese Idee nämlich zig andere Leute auch.

Weiterlesen

eMTB nervt grad mal wieder hart

von |    4. September 2021 , 22:57 Uhr

Seit ca. November 2020 fahre ich mit dem E-Bike statt Auto zur Arbeit. Das funktioniert soweit auch ganz gut und ist entspannender und langzeitmotivierender, als ich zunächst angenommen hatte. Was allerdings extrem nervt und jetzt wieder Grund für einen Beitrag ist: vielleicht gilt das für E-Bikes generell – die Sache ist sehr anfällig.

Ich fahre ein Bulls Evo AM4, bzw. ich fahre es derzeit eben mal wieder nicht. Auf der Heimfahrt gestern nachmittag meldete sich der Motor des E-Bikes mit sehr lauten Schleifgeräuschen und klackern. Sprich: immer dann, wenn die Motorenunterstützung eben einsetzt. Es war also wieder an der Zeit, den „Freundlichen“ aufzusuchen und das Problem vorzustellen. Schließlich war das Fahrrad ca. drei Wochen zuvor bei der Jahresinspektion, bei welcher nichts auffälliges festgestellt wurde. Kein Vorwurf – der Fehler kann ja vermutlich auch spontan durch irgendwelche Einflüsse entstanden sein. Die schnelle Diagnose war jedenfalls ernüchternd: „Vermutlich Getriebeschaden – der Motor muss getauscht werden“.

Weiterlesen

Geschützt: Fake-Hochbeet mit Stauraum

von |    12. April 2021 , 09:17 Uhr

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

VfB 2020: Nein, kein Umbruch

von |    11. Oktober 2020 , 06:00 Uhr

Wir sind es gewohnt: spätestens zum Saison-Beginn oder zum Trainerwechsel im November nach dem obligatorischen Augsburg-Spiel steht beim VfB ein Umbruch oder Neustart an. Ich weiß es genau, dass ich diesbezüglich nicht mehr zu schnell begeistert und gutgläubig sein soll. Das erste und letzte Mal in den letzten Jahren begeisterte mich der Umbruch auf der Mitgliederversammlung 2013, als Bernd Wahler VfB-Präsident wurde und alles zumindest theoretisch gut klang. In der Folgezeit wurde nahezu jährlich ein Neuanfang oder Umbruch ausgerufen oder zumindest behauptet, dass „jeder Stein umgedreht werde“.

Diesmal ist allerdings tatsächlich alles anders wie die Jahre zuvor und ich kann es gar nicht mal an einem Datum festmachen, wann dieses VfB-Feeling zuletzt dermaßen überzeugend und identifizierend da war. Natürlich war da 2007 die Meisterschaft – ein unfassbares Gefühl und dazu auch noch irgendwie unerwartet. In der Folge verstand es die Club-Führung allerdings nicht, einen solchen Zwischenerfolg in langfristigen Erfolg zu münzen. Unglückliche Entscheidungen, Pech und eine gewisse Selbstüberheblichkeit beförderten den VfB in eine Abwärtsspirale, die m.E. bis heute anhielt. In den Jahren um 2009 herum waren die größten Aufreger beim sog. schwierigen Umfeld, dass entweder die Hin- oder die Rückrunde vergeigt wurde. In Foren war zu lesen, dass der VfB jährlich Meister werden und absteigen könnte, wenn man die Saisons ganzjährig zählen würde.

Weiterlesen

IP-Blocklisten mit ipset

von |    5. Oktober 2020 , 20:41 Uhr

Im letzten Beitrag hatte ich beschrieben, wie Du via Fail2Ban automatisiert beispielsweise auf fehlerhafte Login-Versuche reagieren kannst. Fail2Ban legt hierzu automatisch eine entsprechende iptables-Regel an, so dass die entsprechende IP-Adresse blockiert wird. Sehr oft handelt es sich bei diesen IP-Adressen um allgemein bekannte Angreifer-IP-Adressen. Das sind beispielsweise bereits kompromittierte Server, VPN-Adressen oder anderweitig genutzte Angreifer-Maschinen. Für genau solche IP-Adressen existieren umfangreiche IP-Listen.

Weiterlesen