Suche
Close this search box.
Open-Source-Projekte und ihre Anwendungen
Marc Eggert

Quick & Dirty Vagrantfile

Ich benötige oftmals mal schnell einen Host, um diverse Dinge zu testen. Aktuell möchte ich Ansible-Playbooks testen und auf die eigenen AnsprĂŒche anpassen. NatĂŒrlich soll dabei der grundsĂ€tzliche Aufwand, eine entsprechende Maschine zu starten, so klein wie möglich gehalten werden. Eine recht einfache und schnelle Methode ist die Nutzung von Vagrant. Man benötigt lediglich eine Vagrantfile-Datei, in welcher beschrieben steht, wie die zu erstellende VM (in meinem Fall Virtualbox) aussehen soll. FĂŒr Ansible ist es gĂŒnstig, eine minimale, aktuelle Ubuntu-Box aufzusetzen, die man dann Ă€hnlich der ĂŒblichen Cloud-VServer via Ansible konfigurieren kann.

Weiterlesen »
keine weiteren BeitrÀge